Kategorie: Blog

Gastbeitrag Teil 3: Was man halt so macht! Mit Affen um seine Tasche kämpfen oder von der Sonne gebraten zu werden

Unsere Ausflüge und Aktivitäten bestanden zum größten Teil damit das Land, die Leute und die Kultur näher zu betrachten. Wir waren also des öfteren in riesigen Tempelanlagen wie beispielsweise dem Kek Lok Si Tempel – eine chinesisch-buddhistische Kultstätte. Er ist

Gastbeitrag Teil 2: Als das Urlaubsgefühl einsetzte und den Umgang mit den Reisegefährten

Die ersten Tage unserer Reise flossen förmlich dahin, im warsten Sinne des Wortes – Es regnete jeden Tag, wirklich jeden verdammten Tag. Was uns aber in unserer Laune nicht bzw. nur teils stören sollte. Wir waren ja Backpacker, also gewohnt

Gastbeitrag Teil 1: Sie haben eine Nacht in Amsterdam gewonnen!

Bevor ich euch darüber erzähle, was ich alles erlebt habe, stelle ich mich kurz vor. Ich heiße Marco, bin 29. Jahre alt und komme aus Brehna. Naja gut, mittlerweile bin ich 30. Jahre. Vor meinem runden Geburtstag bin ich nach

Die Rückkehr und doch noch so viel zu erzählen

Vielleicht haben es ein paar bei Facebook oder WhatsApp gesehen – ich bin nach 6 Monaten wieder in Deutschland. Nun war die Zeit schneller als der Blog und so hat der Blog ca. 14 Tage Verspätung und sonnt sich noch

Der Flug und das schlechte Gewissen

Bei unserer weiteren Reiseplanung mussten wir den Rückweg nach Kuala Lumpur mit einplanen und da es in Malaysia regelmäßig regnet, haben wir nach Alternativen gesucht. Eigentlich war ja der Plan auf den Rückweg bei den Cameron Highlands vorbeizuschauen. Bei den

Der tägliche Überlebenskampf eines Backpackers

Das Leben eines Backpackers hat ja positive und negative Gesichtspunkte. Neben den schönen Momenten, wenn man an den Twin Towers in Kuala Lumpur steht oder wenn man an den vielen Stränden von Koh Samui sitzt, gibt es auch die Momenten

Begegnungen im Zug

Reisen mit den Zug hat ja viele Vorteile. Für mich steht hier immer eine Toilette zur Verfügung und der Zug ist auch pünktlich. So fuhren wir mit durchschnittlich 130 km/h Richtung Norden.  Im Zug lernten wir eine ältere Frau mit

Sightseeing Kuala Lumpur

Kuala Lumpur bietet viele Hotspots und da muss man sich schon entscheiden, was man in den 1,5 Tagen sehen kann. Da ich mir die Skyline auf einer Dachterrasse bzw. auf einer Skybar anschauen wollte, hatte ich bereits am Morgen mit

Verwirrte am Flughafen

Marco bestätigte mir, dass er jetzt wirklich im Flieger nach Kuala Lumpur sitzt und hoffte dass jetzt alles klar geht. Somit machte ich mich auch auf den Weg zum Flughafen.  Am Abend zuvor hatte ich mich beraten lassen und wusste

Das letzte Abenteuer

Ich bin aus meinen schönes Zimmer ausgezogen und hab mich noch einmal auf den Weg gemacht. Mein letzte Reise führt mich mal wieder nach Kuala Lumpur. Diesmal verlasse ich aber den Flughafen und schaue mir das 6 Land in Asien

Top